Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Bistum Fulda

Aktuelle Pressemeldungen

  • „Bibel aktuell“

    Innerhalb der Sendung „Kreuz und Quer“ – dem dreistündigen Kirchenmagazin bei Hit-Radio FFH – wird in der regionalisierten Reihe „Bibel aktuell“ am Sonntag, 17. Mai, um 7.35 Uhr Pfarrer Carsten Noll (Eckweisbach) im Sendegebiet Nord und im Bereich Osthessen zu hören sein.

  • Weltweiter Gebetstag gegen die Corona-Pandemie

    Die Vertreter zahlreicher in Fulda beheimateter Konfessionen und Religionen laden zu einem interreligiösen Gebetsabend in der Stadtpfarrkirche Fulda am Donnerstag, 14. Mai, um 18 Uhr ein. In dem Kirchraum sind 55 markierte Plätze mit je zwei Metern Abstand vorhanden. Der Gebetsabend wird per Livestream über den Youtube-Kanal der Stadtpfarrei übertragen.

  • Absage der zentralen Fronleichnamsfeier in Kassel

    In der Sorge und in Verantwortung gegenüber den Menschen hat sich der Katholische Kirchengemeindeverband Kassel entschlossen, die zentrale Fronleichnamsfeier am 11. Juni in Kassel abzusagen.

  • Hoch oben – Gottesdienst findet angepasst an die aktuelle Situation statt

    Der gemeinsame Gottesdienst der Kooperation Frauenberg - Franziskaner & antonius steht diesmal unter dem Thema Frieden und Gutes. Der Gottesdienst findet am Dienstag, 12. Mai, um 18 Uhr in der Klosterkirche (Am Frauenberg 1, 36039 Fulda) statt. Zelebrant ist Pater Thomas.

  • Bischof Dr. Michael Gerber zum 75. Jahrestag des Kriegsendes

    Der heutige 8. Mai erinnert insbesondere an die unzähligen Menschen, die Opfer des Krieges und des nationalsozialistischen Terrors wurden.

  • Impulse des Bonifatiushauses werden fortgesetzt

    Nach den positiven Rückmeldungen auf die Impulse des Bonifatiushauses Fulda zu den Kar- und Ostertagen in Zeiten der Corona-Krise sollen diese auch nach Ostern in unregelmäßigen Abständen weitergeführt werden. Ab dem vergangenen, 4. Sontag der Osterzeit, dem ‚Guten-Hirten-Sonntag‘, werden wieder Impulse auf der Internet-Seite des Hauses veröffentlicht.

  • Neues Format: Online-Akademieabende im Bonifatiushaus

    Die derzeitige Situation im Umgang mit dem Virus Covid-19 verändert unsere Bildungsarbeit, wie wir sie gewohnt sind: Präsenzveranstaltungen im Bonifatiushaus sind derzeit nicht möglich, unser Gastbetrieb ist vorläufig bis zum 17. Mai ausgesetzt. Dennoch ist es uns als Akademie des Bistums Fulda ein Anliegen, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben, zu informieren, Gespräche anzuregen, kurzum: Menschen weiterhin zu erreichen und Teilhabe Bildung und Dialog zu ermöglichen. Die derzeitigen Umstände erfordern daher eine Anpassung unserer Arbeit und Bildungsangebote.

  • Publikation „Gelingen im Scheitern“

    Die Doktorarbeit von Dirk Gärtner, Regens des Fuldaer Priesterseminars, ist im Verlag Friedrich Pustet in Regensburg unter dem Titel „Gelingen im Scheitern. Moraltheologische Überlegungen zu zwei Kategorien einer christlichen Identität“ als Band 10 der Reihe „Studien zu Spiritualität und Seelsorge“ erschienen.

  • Gottesdienstregelung in der Fuldaer Innenstadt und im Dom

    Gottesdienstregelung in der Fuldaer Innenstadt und im Dom ab 4. Mai: Heilige Messe im Fuldaer Dom und in der Stadtpfarrkirche, Besondere Regeln beim Gottesdienstbesuch.

  • Teilnahme an öffentlichen Eucharistiefeiern ab 4. Mai unter Auflagen wieder möglich

    In den Kirchen des Bistums Fulda können ab Montag, 4. Mai, wieder öffentliche Eucharistiefeiern begangen werden.

  • Nacht der offenen Kirche in St. Elisabeth Kesselstadt - in diesem Jahr anders

    Die 17. Kesselstädter Anbetungsnacht fällt auch in diesem Jahr nicht aus – wenn auch anders. Die Gläubigen sind zum Gebet daheim eingeladen. Die St. Elisabeth-Kirche bleibt für Einzelne zum stillen Gebet geöffnet“, so Dechant Andreas Weber in einer Mitteilung.

  • Katholische Verbände im Bistum Fulda stehen weiter für Gemeinschaft

    Ein Zeichen der Hoffnung will die Arbeitsgemeinschaft der Katholischen Verbände im Bistum Fulda mit einer motivierenden Botschaft setzen. „Wir stehen weiter für Gemeinschaft. Jetzt und auch in Zukunft!“

  • Öffnung der Gottesdienste im Kontext der Corona-Krise

    Die hessische Landesregierung hat die Lockerung der bestehenden Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus in Aussicht gestellt, um das religiöse Leben, insbesondere die Feier von Gemeindegottesdiensten, in den Kirchen wieder schrittweise zu ermöglichen.

  • Vereinbarung mit Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs

    Zwischen der Deutschen Bischofskonferenz und dem Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs ist eine „Gemeinsame Erklärung über verbindliche Kriterien und Standards für eine unabhängige Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche“ unterzeichnet worden.

  • Neuer Kurs zur C-Ausbildung

    Nach den Sommerferien 2020 beginnt ein neuer Kurs zur C-Ausbildung am Bischöflichen Kirchenmusikinstitut Fulda. Anmeldeschluss ist am Montag, 4. Mai.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda