Katholikenrat - Vertreter der Laien

Katholikenrat

Zusammensetzung und Wahl des Katholikenrats, Arbeitsebenen des Katholikenrats, Die Katholikenrats-Vollversammlung, Der Vorstand des Katholikenrates

 

Zusammensetzung und Wahl des Katholikenrats


Die Mitglieder des Katholikenrates werden:

■ von den Pfarrgemeinderäten in Wahlbezirken gewählt, für jeden Pastoralverbund ein/e gewählte/r Vertreter/in
■ von den katholischen Verbänden auf Bistumsebene gewählt, 15 Vertreter der katholischen Organisationen und Verbände, sowie 1 Vertreter der Ordensleute, die keine Weihe empfangen haben
■ von den gewählten Katholikenratsmitgliedern können weiterer Persönlichkeiten aus Kirche, Gesellschaft und Institutionen des Laienapostolates bis zu 10 Personen hinzugewählt werden.

Arbeitsebenen des Katholikenrats:

■ Vollversammlung
■ Vorstand
■ Arbeitsgruppen
■ Geschäftsstelle
■ Dekanatsversammlungen


Die Katholikenrats-Vollversammlung

Die Vollversammlung ist das oberste Beschlussorgan des Katholikenrates. Sie tritt in der Regel zweimal im Jahr zusammen. Die Vollversammlung gibt allgemeine Richtlinien für die Arbeit des Vorstandes, fasst Beschlüsse zu wichtigen Angelegenheiten und bildet ständige oder zeitlich begrenzte Arbeitsgruppen, deren Aufgabenbereiche und Zusammensetzung sie festlegt. Mit ihren Stellungnahmen weist die Vollversammlung den Weg für die verschiedenen Arbeitsgruppen sowie für die Arbeit des Vorstandes. Die Vollversammlungen dienen der Pflege der Identität und der Entwicklung des Selbstverständnisses des Katholikenrates.

Zurzeit besteht die Katholikenrats-Vollversammlung aus folgenden Mitgliedern:

Dieter Blömer, Schöneck-Kilianstädten - Andrea Böcher, Biebergemünd - Brigitta Brähler-Fischer, Petersberg - Norbert Bug, Künzell - Winfried Deichsel, Frankenberg - Thomas Ebert, Fulda - Friedhelm Engel, Großkrotzenburg - Christine Faupel, Bad Orb - Steffen  Flicker, Fulda - Manfred Flore, Volkmarsen - Matthias Golla, Kassel - Gabriele Guldin, Amöneburg - Christoph Heigel, Fulda - Dr. Joachim Hein, Fulda - Dr. Klaus  Isert, Eiterfeld - Susanne Köbel, Schwalmstadt - Marcus Leitschuh, Kassel - Beate Müller, Gelnhausen - Ulrich Nesemann, Fulda - Frank Nikutta, Hofgeismar - Hans-Joachim Noll, Kassel - Markus Otterbein, Bad Salzschlirf - Dieter Pochop, Somborn - Florian Ronge, Bad Soden-Salmünster - Adolfo Russo, Hanau - Martin Schultheis, Fulda - Anda Skreblin, Kassel - Mechthild Struß, Bad Hersfeld - Thomas Tschirmer, Maintal-Bischofsheim - Stefanie Wahl, Petersberg - Valentin Zentgraf, Empfertshausen


Zusätzlich werden laut Satzung im neuen Rat folgende Delegierte der katholischen Verbände vertreten sein:

Rudolf Amert, Fritzlar - Bettina Faber-Ruffing, Flieden - Alexander Fingerhut, Biebergemünd - Monika Heurich, Ebersburg - Florian Kaul, Fulda - Steffen Kempa, Bad Orb - Relindis Knöchelmann, Fulda - Michael Krönung, Petersberg - Petra Peh, Fulda - Hubert Schulte, Fulda - Egon Schütz, Geisa - Elisabeth Weber, Freigericht


Der Vorstand des Katholikenrates

Der Vorstand wird in der konstituierenden Vollversammlung gewählt. Er nimmt die Geschäfte des Katholikenrates wahr. Er ist zusammen mit dem Geschäftsführer für die Umsetzung der Beschlüsse der Vollversammlung verantwortlich. Dabei vertritt der Vorsitzende den Katholikenrat nach außen: Steffen Flicker (Vorsitzender), Mechthild Struß (stellv. Vorsitzende), Thomas Ebert, Matthias Golla, Christoph Heigel, Beate Müller, Egon Schütz. 

 


 
 

Katholikenrat

 

Aufgaben - allgemein

 

Aufgaben - spezifisch

 

Arbeitsgruppen

 

Geschichte

 

Kontakt

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda