Katholikenrat im Bistum Fulda

Aktuelle Meldungen

  • Fuldaer ZdK-Mitglieder im Gespräch mit Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks

    Mit großer Mehrheit wurde ZdK-Präsident Prof. Dr. Thomas Sternberg für vier weitere Jahre von der Herbst-Vollversammlung in Bonn wiedergewählt. Die ZdK-Mitglieder aus dem Bistum Fulda, Katholikenratsvorsitzender Steffen Flicker (Fulda), Marcus Leitschuh (Kassel) und Bettina Faber- Ruffing (Flieden) beglückwünschten den wiedergewählten ZdK-Präsidenten und wünschten ihm für die neue Amtsperiode Gottes Segen.

  • Katholikenrat im Bistum Fulda im Dialog mit Bundestagskandidaten

    "Demokratie ist ein kostbares Gut. Sie erfordert das Aushandeln und den Austausch gegensätzlicher Interessen und Standpunkte. Um in diesem Sinne die demokratische Streitkultur zu pflegen, bietet der Katholikenrat ein Wahlforum an", so brachte der Vorsitzende des Katholikenrates, Steffen Flicker (Fulda), das Anliegen der Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl auf den Punkt.

  • 50 Jahre Pfarrgemeinderäte und 40 Jahre Katholikenrat: Einladung zum Tag der Pfarrgemeinderäte

    „In unserem Bistum wird momentan an vielen Stellen über die Zukunft der pastoralen Angebote beraten. Mittendrin stehen die Laien, die in pfarrlichen und diözesanen Gremien seit über 50 Jahren Engagement zeigen und jeden Tag vorbildhaft leben, wie konkret Glaube sein kann." Mit diesen Worten kündigt der Katholikenratsvorsitzende Steffen Flicker, Fulda, die Jubiläumsfeierlichkeiten am 23. September 2017, um 9.30 Uhr im Bonifatiushaus Fulda an.

  • Podium zur Bundestagswahl am 31. August, 19.30 h Kolpinghaus

    Die im Bundestag vertretenen Parteien hat der Katholikenrat zum Gespräch eingeladen. Am 31. August um 19.30 Uhr sind alle Interessierten, vor allen Dingen aber auch die Pfarrgemeinderäte aus der Region Fulda herzlich eingeladen, zu einem Podiumsgespräch ins Fuldaer Kolpinghaus zu kommen, auf dem sich die Direktkandidaten vorstellen.

  • Fuldaer wirkten am Berliner Aufruf zum Wahljahr 2017 mit - ZdK-Vollversammlung tagte am Wochenende in Berlin

    Unter dem Titel „Farbe bekennen für die Demokratie!" ruft das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) Bürgerinnen und Bürger in Deutschland dazu auf, zur Bundestagswahl zu gehen und sich dabei für demokratische Programme und gegen die populistische Zerstörung der Demokratie zu entscheiden. An den Debatten der Vollversammlung beteiligten sich die drei Delegierten Steffen Flicker (Fulda), Marcus Leitschuh (Kassel) und Bettina Faber-Ruffing (Flieden) aus dem Katholikenrat des Bistums Fulda durch Wortbeiträge und vorher erarbeitete Ideen für die beschlossenen Anträge und inhaltlichen Erklärungen.

  • „Aus gutem Grund berufen“, das Evangelium in die heutige Zeit zu übersetzen

    Für die Neuausrichtung der Pastoral im Bistum Fulda warb Generalvikar Prof. Dr. Gerhard Stanke vor der Vollversammlung des Katholikenrates am vergangenen Freitag, wo er die Hintergründe und Entwicklung der „Strategischen Ziele zur Ausrichtung der Pastoral im Bistum Fulda" erläuterte.

  • Katholikenrat setzt Themen für die laufende Periode fest

    Die Themenfelder der Katholikenratsarbeit für die kommenden vier Jahre hat der Katholikenrat kürzlich auf einem Treffen seiner Mitglieder festgelegt.

  • Katholikenratsvorstand im Gespräch mit Bischof Algermissen

    Die Sorge um populistische Strömungen und deren Auswirkungen auf die politische Debatte war ein zentrales Thema des Gespräches zwischen Katholikenratsvorstand und Bischof Heinz Josef Algermissen am vergangenen Mittwoch in Fulda.

  • ZdK – Tagung in Fulda, Algermissen: das Zeugnis des Bonifatius soll inspirieren

    Am vergangenen Wochenende trafen sich die Vorsitzenden, Geschäftsführer und ZdK-Mitglieder der bundesdeutschen Katholikenräte im Fuldaer Kolpinghaus.

  • Fuldaer ZdK-Delegierte auf ZdK-Vollversammlung

    Der Vorsitzende des Katholikenrats im Bistum Fulda, Steffen Flicker (Fulda), hat zusammen mit Marcus Leitschuh (Kassel) an der Vollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) in Bonn teilgenommen.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda




Postfach 11 53

36001 Fulda



© Bistum Fulda